Lenkprotokoll

Fahrtenbuch NEU ab 1.1.2018

Das neue Lenkprotokoll

Die Aufzeichnung von Lenker-Arbeitszeiten hat in Österreich seit dem 1. Jänner 2018 in Form eines Lenkprotokolls laut Lenkprotokoll-Verordnung (LP-VO) zu erfolgen.

Das Finanzamt-Fahrtenbuch, welches bislang meist dafür verwendet wurde und für steuerliche Zwecke weiterhin relevant bleibt, wird von der Arbeitsinspektion des Sozialministeriums für den Nachweis von Arbeitszeiten zukünftig nicht mehr akzeptiert.

Das Lenkprotokoll muss unter anderem Kennzeichen und Kilo­meter­stände der verwendeten Fahrzeuge sowie Beginn und Ende der Einsatz­zeit, Lenkpausen, Ruhepausen und – je nach Branche – auch sonstige Arbeitszeiten sowie Arbeits­bereitschafts­zeiten enthalten.

Geführt werden muss das neue Lenkprotokoll von allen Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen, die ein Fahrzeug auf öffentlichen Straßen lenken, sofern darin kein Tachograph verbaut ist und keine Ausnahme von der Lenkprotokoll-Pflicht besteht.

Lenkprotokoll Beispiel-Formular

Lenkprotokoll in der Praxis

Für die tägliche Arbeit bedeutet das neue Lenkprotokoll aufgrund der zusätzlichen Dokumentationspflichten einen deutlich erhöhten Arbeitsaufwand für Unternehmer und Personal.

Die Aufzeichnungen sind fortlaufend vom Lenker bzw. von der Lenkerin selbst zu führen und müssen vollständig, geordnet, authentisch und in einem System zusammengefasst sein. Auch allfällige Korrekturen müssen nachvollziehbar bleiben.

Im Zuge einer Kontrolle sind mindestens die letzten 28 Tage vorzuweisen. Es besteht für das Unternehmen außerdem eine 24-monatige Aufbewahrungspflicht für alle Lenkprotokolle.

Kurzum: Viel Papierarbeit, die produktive Arbeitszeit kostet, fehleranfällig ist und bei falscher Anwendung zu empfindlichen Strafen führen kann.

Papierstapel aus Lenkprotokollen
Die Lösung

Das digitale Lenkprotokoll von Streetwatch

Damit das neue Lenkprotokoll nicht zum Produktivitäts-Killer wird, haben wir die perfekte Lösung für Sie: Das elektronische Lenkprotokoll! Durch die Kombination unserer langjährig bewährten GPS-Tracking Lösungen mit einer einfach zu bedienenden Smartphone-App lässt sich die Erstellung des Lenkprotokolls weitestgehend automatisieren.

Sehen Sie die verblüffende Funktionsweise demonstriert in unserem kurzen Einführungsvideo:

Zuverlässig und einfach.

Unsere Lösung für das digitale Lenkprotokoll wurde in enger Zusammenarbeit mit den Behörden konzipiert und entwickelt, um Ihnen ein 100 % gesetzeskonformes System bei zugleich minimalem Aufwand zu bieten.

Egal ob Fahrtendienst, Kurierdienst oder Paketzusteller - unser digitales Lenkprotokoll entlastet Ihr Personal und schützt Sie vor Strafen!

  • Einfachste Bedienung
    Die simple Oberfläche vermeidet Fehler.
  • Keine Papierberge
    Alle Daten digital erfasst und jederzeit abrufbar.
  • Persönliche Betreuung
    Beratung und Service in ganz Österreich!
  • Made in Austria
    Qualität AUS Österreich FÜR Österreich.
Lenkprotokoll für Paketzusteller
Jetzt anfragen

Wir freuen uns auf Sie!

Gerne beraten wir Sie völlig unverbindlich zur perfekten elektronischen Lenkprotokoll-Lösung für Ihren Fuhrpark! Vertrauen Sie auf unsere 10 Jahre Erfahrung im Bereich GPS-Tracking und Ortungslösungen: Wir helfen Ihnen dabei, sowohl Ihnen als auch Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen kostbare Arbeitszeit zu sparen.

Andreas StachetsbergerAndreas Stachetsberger
Telefon: +436642060972
E-Mail: andreas@streetwatch.eu

Upozornenie: Polia s hviezdičkou (*) je povinné vyplniť.

Táto webová stránka používa Cookies. Ak naďalej používate webovú stránku, predpokladáme váš súhlas. Ďalšie informácie o našom zaobchádzaní s osobnými údajmi nájdete v našej Ochrana osobných údajov.